Tipps für Hochzeitsfotografie


Profitipps für Hochzeitsfotos

In die Westminster Abbey wird man Sie am Freitag wohl nicht lassen, um die Trauung zu dokumentieren. Doch fast jeder Hobbyfotograf kommt irgendwann in die Verlegenheit, ein Brautpaar ablichten zu müssen. Der Profi Scott Kelby gibt Tipps für ungewöhnliche, wunderschöne Hochzeitsbilder.

Das Fotografieren auf Hochzeiten ist nicht ganz einfach. Wenn Sie Freunde haben (und diese wissen, dass Sie im Besitz einer recht guten Kamera sind), ist es nur eine Frage der Zeit, bevor Sie in einer Kirche stehen und Dinge sagen wie: „Okay, jetzt brauche ich die Großeltern des Bräutigams.“ Sobald Sie diesen Satz laut in einer Kirche aussprechen, sind Sie offiziell als vorübergehender Hochzeitsfotograf abgestempelt. Nur weil Sie die Aufnahmen umsonst machen (als Freundschaftsdienst beispielsweise), brauchen Sie nicht denken, dass die Braut etwas anderes als die allerbeste Qualität erwartet. Noch schlimmer: Je besser Ihre Ausrüstung, desto höher sind die Erwartungen an Ihre Bilder.

Profitipps für Hochzeitsfotos

Profitipps für Hochzeitsfotos

Auch wenn Sie bisher nur Sport- oder Landschaftsfotograf waren, sind Sie am Tag der Hochzeit ein Hochzeitsfotograf – der härteste Fotografiejob auf der ganzen Welt. Der Grund ist ganz einfach: Es gibt keinen zweiten Versuch. Diese eine Hochzeit, für die Sie verantwortlich sind, gibt es nur einmal. Es gibt kein „Huch, ich glaube, meine Kamera ist kaputt“ oder „Oh, ich habe gar nicht genug Speicherkarten dabei“ oder „Jetzt habe ich das Ladegerät für den Blitz vergessen“.

Sollte eines dieser Szenarien eintreten, können Sie sicher sein, dass die Braut Ihnen so lange die Kehle zudrückt, bis Ihr Körper leblos zu Boden fällt wie ein Sack Zement. Denn die Braut hat, egal, ob Sie bezahlt werden oder nicht, diesen speziellen Tag minutiös geplant und schon lange davon geträumt. Wenn Sie dann einen der wichtigen Momente verpassen (das Anstecken der Ringe, den Kuss, das Anschneiden der Torte, den ersten Tanz etc.), haben Sie alles verspielt. Deshalb dreht sich in diesem Kapitel alles nur um die eine Sache: Erhöhen Sie Ihre Lebenserwartung.

Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/royal-wedding-profitipps-fuer-hochzeitsfotos-a-759360.html