Techniken in der Plastischen Chirurgie


Es gibt viele verschiedene Techniken zur Durchführung kosmetischer und rekonstruktiver plastischer Eingriffe, darunter:

Endoskopische Chirurgie

Die endoskopische Operation wird mit einem Endoskop durchgeführt, einer Röhrensonde mit einer winzigen Kamera und hellem Licht, das in einen kleinen Einschnitt eingeführt wird. Bilder von der Kamera werden zurück auf einen Bildschirm übertragen, den der Chirurg beim Manipulieren des Endoskops im Körper beobachtet. Das Endoskop ist ein Gerät, das den Chirurgen bei chirurgischen Eingriffen unterstützt. Instrumente, um die Operation tatsächlich durchzuführen, werden durch verschiedene Einschnitte eingeführt.

Flap-Chirurgie

Bei einer Lappenoperation wird gesundes, lebendes Gewebe von einer Stelle des Körpers zur anderen transportiert – häufig in Bereiche, in denen Haut, Fett, Muskelbewegungen und / oder Skelettunterstützung verloren gegangen sind. Abhängig von der Position der Klappe und den zu reparierenden Strukturen können verschiedene Arten von Klappenoperationsmethoden angewendet werden. Die Typen umfassen:

  • Lokaler Lappen – befindet sich neben der Wunde; Die Haut bleibt an einem Ende haften, damit die Blutversorgung intakt bleibt.
  • Regionaler Lappen – Verwendet einen Gewebeabschnitt, der durch ein bestimmtes Blutgefäß verbunden ist.
  • Knochen- / Weichteillappen – Diese Art von Lappen wird häufig verwendet, wenn Knochen und die darüber liegende Haut an einen neuen Ort transportiert werden.
  • Musculocutaneus Klappe (Muskel- und Hautlappen) – diese Art der Klappe wird häufig verwendet , wenn die Fläche abgedeckt werden mehr Volumen und eine erhöhte Blutzufuhr benötigt. Diese Art von Lappen wird oft verwendet, um eine Brust nach einer Mastektomie wieder aufzubauen.
  • Mikrovaskulärer freier Lappen – beinhaltet das Lösen und Wiederanbringen von Haut und Blutgefäßen von einer Stelle des Körpers zu einer anderen Stelle. Die Mikrochirurgie dient zur Befestigung der Blutgefäße.

Lasertechnik

In der plastischen Chirurgie verwendete Laser sorgen oft für minimale Blutungen, Blutergüsse und Narben. Es gibt viele verschiedene Arten von Lasern, die je nach Zweck und Ort der durchzuführenden Operation verwendet werden können. Fragen Sie Ihren plastischen Chirurgen, ob und welcher Typ für Sie am besten geeignet ist.

Hauttransplantationen

Ein Hauttransplantat kann verwendet werden, um beschädigte und / oder fehlende Haut abzudecken. Bei diesem chirurgischen Eingriff werden gesunde Hautpartien von einem Körperteil entfernt, um das normale Aussehen und / oder die normale Funktion eines anderen Körperteils wiederherzustellen. Die Stelle, an der die Haut entfernt wird, wird als Spenderstelle bezeichnet. Es gibt drei verschiedene Arten von Hauttransplantaten, die je nach Größe und Lage der benötigten Haut verwendet werden können. Diese schließen ein:

Spalthauttransplantation

  • Wird häufig zur Behandlung von Brandwunden verwendet
  • Verwendet nur die Hautschichten, die der Oberfläche am nächsten liegen
  • Der Ort des Spenders wird nach Größe, Typ und Pigment der benötigten Haut ausgewählt

Hauttransplantation mit voller Dicke

  • Zur Behandlung von tiefen und großen Wunden oder Narben
  • Wird verwendet, wenn maximale Hautelastizität benötigt wird
  • Verwendet alle Hautschichten (nicht nur die Oberflächenschicht) von der Spenderstelle

Composite-Hauttransplantation

  • Versorgt die reparierte Haut mit der darunter liegenden Unterstützung
  • Hebt alle Haut-, Fett- und manchmal auch Knorpelschichten von der Spenderstelle ab

Gewebeexpansion

Eine Gewebeexpansion ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem ein ballonartiges Gerät (Expander genannt) unter die Haut eingeführt wird. Der Expander sondert dann langsam Flüssigkeit in den zu reparierenden Bereich ab, um die Haut tatsächlich zu dehnen und zu dehnen. Dies hat die Funktion, zusätzliche Haut zu „züchten“, um in der Nähe verlorene oder beschädigte Haut zu reparieren.

Quellen:

https://www.umms.org

Panaesthetics